Gewerkschaft der Sozialverwaltung – Landesverband Nordrhein-Westfalen

 

Neuigkeiten

Feed

01.07.2018

Bundesagentur für Arbeit: Ein schwieriger Job in schwierigem Umfeld

„Auf den Schultern der Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit lastet viel Verantwortung und die Politik schuldet ihnen gute Rahmenbedingungen“, sagte der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach am 29. Juni...   mehr


01.07.2018

Arbeitgeber Staat: Personal strategisch, koordiniert und nachhaltig planen

„Der Staat braucht eine langfristig angelegte Personalplanung.“ Mit dieser Forderung eröffnete Friedhelm Schäfer, Zweiter dbb Vorsitzender und Fachvorstand Beamtenpolitik, das dbb forum ÖFFENTLICHER DIENST am...   mehr


01.07.2018

dbb: Geplante Änderung der Bundesbeihilfeverordnung hat Vorbildcharakter

Der dbb beamtenbund und tarifunion hat im Beteiligungsgesprächs mit dem Bundesinnenministerium am 28. Juni 2018 den Entwurf einer achten Verordnung zur Änderung der Bundesbeihilfeverordnung begrüßt. Diese...   mehr


24.06.2018

„Wir brauchen mehr Zusammenarbeit in Europa“

„Die Welt wird unübersichtlicher. Europa muss sich zusammenraufen, sonst werden wir weder unsere Werte noch unseren Wohlstand bewahren können. Deshalb muss die Bundesregierung sich die Überschrift ihres...   mehr


24.06.2018

Fachkräftemangel – ist der öffentliche Dienst unattraktiv?

Karrierechancen, Gehalt, Ausgestaltung des Arbeitsplatzes und Fortbildung. Diese und andere Themen wurden auf der diesjährigen CeBIT von den Diskussionsteilnehmern zum Thema „Fachkräftemangel“ unter der...   mehr


16.06.2018

Chancen und Risiken der Digitalisierung im Öffentlichen Dienst

Der Vorstand des Deutschen Beamtenbundes Nordrhein-Westfalen (DBB NRW) hat ein Gespräch mit Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW...   mehr


16.06.2018

Wir wollen ein Programm zur Attraktivität des öffentlichen Dienstes

„Das Wort „Dienstrechtsreform“ hört sich meines Erachtens an, als ob wir hier in Düsseldorf uns etwas ausdenken und dann den Menschen in den Büros überstülpen“, sagte Bodo Löttgen, Vorsitzender der...   mehr


16.06.2018

Digitale Verwaltung: Entscheiden muss am Ende der Mensch

Auch in einer zunehmend digitalisierten Verwaltung muss die letzte Entscheidung von Menschen getroffen werden. Das hat der Zweite Vorsitzende des dbb Friedhelm Schäfer betont. Sowohl Bevölkerung als auch...   mehr


16.06.2018

Beamtenstatus und Streikrecht nicht vereinbar

Der dbb beamtenbund und tarifunion hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum beamtenrechtlichen Streikverbot ausdrücklich begrüßt. Beamtenstatus und Streikrecht sind grundsätzlich nicht...   mehr


10.06.2018

Silberbach: „Wir brauchen mehr Steuerung“

„Wir brauchen für die Digitalisierung der Verwaltung mehr Steuerung und Koordination“, betonte Ulrich Silberbach, Bundesvorsitzender des dbb beamtenbund und tarifunion, gegenüber der Frankfurter Allgemeinen...   mehr


<< neuereältere >>


 


 


 

 


241514