Gewerkschaft der Sozialverwaltung – Landesverband Nordrhein-Westfalen

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

13.07.2018

Kritik an Beraterflut im öffentlichen Dienst

„Beraten und verkauft – ist das das neue Motto für Deutschlands öffentlichen Dienst?“, fragte der dbb Chef am 10. Juli 2018 in Berlin. Die Ausgaben der Bundesregierung für externe Berater sind nach Angaben des Bundesfinanzministeriums erneut und drastisch auf insgesamt 146,2 Millionen Euro im Jahr 2017 gestiegen – das sind knapp 50 Prozent mehr als 2016.

vollständiger Artikel auf der Seite des DBB



Zurück zur Übersicht


 


 


 

 


241558